Im Grunde bin ich sehr zufrieden mit dem Controller der DJI Mavic 2 Zoom, aber eins nervt mich so richtig, das ständige reinfummeln des Smartphones in die Klemmbacken! Mit meiner Hülle passt das iPhone 7 leider nicht rein. Also muss ich das Smartphone aus der Hülle holen. Als Hülle hab ich aber ein Rhinoshield. Kennt ihr die Hüllen von Rhinoshield? Ohne ordentlich Butter als Schmiermittel bekommt man das Telefon fast nicht wieder raus.

Ich bin aber ein Angsthase und mag ohne Hülle mein Smartphone nicht nutzen. Also fummel ich nach jedem Flug das iPhone 7 wieder in die Hülle. Das nervt schon sehr hart. Es gibt aber Abhilfe!

Skyreat Mavic 2 Aluminium Erweiterung

Bei Amazon gibt es eine Fülle an Tablet-Erweiterungen, in fast jeder Preisklasse. Ich habe mich für die goldene Mitte entschieden und mir die Erweiterung von SKYREAT (Link zu Amazon; Preis am 5.5.2019: 25,99€) bestellt.

SKYREAT für den DJI Controller

Die Erweiterung kommt in einer schlichten Verpackung, enthalten ist die Aluminiumplatte wo ein Kugelkopf zusammengeklappt wird, die Tablet-Halterung mit einer Klemme zur Fixierung und einem Kunststoffverschluss für die Fixierung der Klemme. Zusätzlich noch ein kleines Stoffsäckchen für den Transport.

Wenn von der Aluminiumplatte die Seitenteile zusammengeklappt werden, hat man einen Kugelkopf, das sieht auch relativ stabil aus. Durch den Kugelkopf könnt ihr das Smartphone dann um 360° drehen, allerdings nur max. 45° neigen. Aber das ist für mich ausreichend.

Dann kommen aber einige Teile aus Plastik dazu, montiert ist alles recht stabil, aber ich schätze nach mehrmaligen Zusammenbau (um es ständig aufgebaut zu lassen, ist es doch was unhandlich) wird der Kunststoffverschluss als erstes nachgeben. Der Langzeittest wird es hoffentlich zeigen.

Durch den Aufbau hat der Controller jetzt einen anderen Schwerpunkt, liegt aber dennoch gut in der Hand (bzw. in den Händen). Die Halterung für das Smartphone (oder für Tablets bis max. 12″) hat eine stramme Feder, wirkt aber stabil und hält mein Smartphone gut in der gewünschten Position.

Da ich kein Mikro-USB-auf-Lightning-Kabel habe (wer hat schon sowas?) nutze ich für die Verbindung vom Smartphone mit dem Controller die USB Type A-Buche unten in der Mitte am Controller.

Mein Fazit

Ich dachte eigentlich, es würde mich stören, dass ich nicht mehr direkt auf das Display am Controller schauen kann, aber alle Informationen sind natürlich auch in der DJI Go 4-App sichtbar (und noch viel mehr). Man kann dennoch gut alle Bedienelemente am Controller erreichen und nutzen. Allerdings habe ich es nicht nicht mit einem Tablet ausprobiert.

Der Schwerpunkt ist etwas gewöhnungsbedürftig und die Langlebigkeit muss sich noch beweisen. Ich bin skeptisch, was den Kunststoffverschluss angeht, aber vielleicht werde ich auch positiv überrascht.

Update vom 18.05.2019:

Es gibt bei Amazon auch eine „Upgrade“-Version wo der Kunststoffverschluss jetzt aus Metall ist (und man noch ein Lanyard dazubekommt). Das macht sicherlich Sinn, auch wenn bei mir noch kein Verschleiß mit der Kunststoffvariante eingetreten ist. Link zu Amazon: SKYREAT Upgrade, Preis liegt nun bei 29,99€.